5. Spieltag / FC Besseringen - VfB Tünsdorf Druckbutton anzeigen?

Gerechtes Remis in guter Bezirksliga Partie


Am gestrigen Abend konnte der VfB in einem sehr ansehnlichen Bezirksliga Duell dem Spitzenreiter einen Punkt abringen. Wieder mal waren die im Moment sehr zahlreichen Zuschauer aus Tünsdorf gut vertreten und sie sollten ihr Kommen nicht bereuen.

Die HaHa Jungs starteten sehr gut eingestellt und Besseringen war in den ersten 25 Minuten in die Defensive gedrängt. Der VfB hatte gute Spielzüge drin und genau solch eine einstudierte Variante führte zur Führung. Nach einer schönen Kombination über Kurtz und Backes war es am Ende Enis „Horst“ Carl der sich hoch schraubte und den logo fbKopfball im langen Eck versenkte. Besseringen kam jetzt durch viele Standarts besser ins Spiel, eine davon führte auch zum 1:1 Ausgleich. Die Partie wurde jetzt intensiver und es kam auch etwas Härte rein. Beide Teams schenkten sich an diesem Abend nichts und beackerten jeden Quadratmeter. Der Ligaprimus blieb stets bei Standarts und im Umschaltspiel gefährlich. Der VfB kämpfte mit gut sortierter Defensive um diesen einen Punkt. Nach 70. Minuten bewahrte Keeper Holbach in einer 1:1 Situation den VfB vor dem Rückstand. Aber auch die Gäste hatten gegen Ende des Spiels wieder Möglichkeiten durch Palmer und Backes. Es blieb über die gesamten 90. Minuten spannend. Ein Flutlicht hielt es vor lauter Spannung nicht mehr aus und verabschiedete sich mehrmals. Das Spiel konnte aber von Schiedsrichter Müller weiter fortgesetzt werden. Am Ende blieb es bei diesem gerechten Unentschieden, der Tabellenführer präsentierte sich sehr stark, der VfB hielt aber gut dagegen und kann mit diesem Remis sehr gut leben.

Dieser eine Punkt wurde dann auch noch bis tief in die Nacht gebührend im Städtchen gefeiert. Bei viel Whiskey und Gin Tonic präsentierten sich die VfB Urgesteine Oryman und Hansi S. in bestechender Form und holten alte Evergreens aus der untersten Schublade. Selbst RTL Dschungelkönig Joey Heindle war zu Gegen und überzeugte sich über das hohe Gesangsniveau. Vielen Dank an Merzigs Kult Kneipe „Zum kleinen König“ für diesen unterhaltsamen Abend. Der VfB kommt wieder!

Der zweite Hieb der gestern auch gut vertreten war trifft am Sonntag in Wadrill an... Anstoß 13:15 Uhr

Weitere Bilder gibt es auch auf der Seite von Sportskamerad Thomas Gastauer.